Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

100 x 1 Stunde für die Gartenschau

Link zum Einsatzplan

 

Wir möchten an mindestens 100 Tagen während der Gartenschau jeweils 1 Stunde mit mindestens einer Person vor Ort an der "Kirchenoase" und "Hoffnungsinsel" präsent sein. Wir wollen für die Besucher ansprechbar sein, wenn diese Fragen zu dem Kirchenbeitrag haben, sie an unseren gemeindlichen Angeboten interessiert sind, sie allgemeine Fragen haben oder wenn sie ein Gespräch suchen.

Konkret wird dies jede Ansprechperson unterschiedlich gestalten, die einen zurückhaltender, abwartend, die anderen auf die Leute eher zugehend. Jeder soll sich so einbringen können, wie er kann und will.

Sie sind bei der Wahl der Uhrzeit frei, es soll mindestens eine Stunde in dem Zeitfenster von 11 bis 17 Uhr sein. Gerne dürfen Sie natürlich auch an mehreren Tagen mitarbeiten.

Falls Sie eine Dauerkarte haben, kommen Sie mit dieser auf das Gartenschaugelände, ansonsten bekommen Sie von der Evang. Kirchengemeinde eine Eintrittskarte für den Tag Ihrer Mitarbeit. Diese müssen Sie dann im Vorfeld im Evang. Pfarrbüro in der Ludwig-Zorn-Str. 12 in Eppingen (Tel. 07262 91720) abholen.

Wenn Sie Interesse haben, dann sprechen Sie Gemeindediakon Steffen Becker an

Kontakt:

Gemeindediakon Steffen Becker

Ludwig-Zorn-Str. 12, 75031 Eppingen

eMail:  steffen.becker@kbz.ekiba.de

Tel.  07262 917219