Konfirmandentaufen und Tauferinnerungsgottesdienst

Quelle: Ev. Kirchengemeinde Eppingen
Während der Konfirmandenzeit feiern wir - meistens zu Beginn des Jahres - einen Taufgottesdienst.  Er findet abends statt. Konfirmandinnen und Konfirmanden, die noch nicht getauft sind, empfangen in diesem Gottesdienst die Taufe. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für die eigentliche Konfirmation. Im Gegensatz zur Kindertaufe stehen hier die Jugendlichen für sich selbst ein. Paten können bestimmt werden, sind jedoch nicht erforderlich. Für die Mitkonfirmandinnen und Mitkonfirmanden ist dieser Gottesdienst auch eine Erinnerung an ihre eigene Taufe.